Fasteneinkehrtag in Altötting am 10. März

Fasteneinkehrtag in Altötting am 10. März

Der diesjährige Fasteneinkehrtag fand im Schatten der Gnadenmutter von Altötting statt. Er begann in der Stiftskirche mit einem Vortrag, dessen Thema dann in der Predigt fortgeführt wurde: „Das Reden mit Gott und vom Nächsten“.
Es schloss sich ein Choralamt in der Gnadenkapelle an. Die heilige Liturgie an solch einem gesegneten Ort feiern zu dürfen, ist immer eine besondere Gnade. Die Fürbitte der Gottesmutter macht unsere Bemühungen ja gleich um so vieles wertvoller und fruchtbarer.
Ein gemeinsames Mittagessen gab Gelegenheit zum Austausch.
Abschluss dieser geistlichen Besinnung war eine Aussetzung des Allerheiligsten Altarsakramentes, wiederum in der Stiftskirche, mit gemeinsamen Rosenkranz und schließlich dem Sakramentalen Segen.