Besuch von Seine Exzellenz Dr. Felix Gmür, Bischof von Basel

Besuch von Seine Exzellenz Dr. Felix Gmür, Bischof von Basel

Am Barmherzigkeitssontag, den 23. April besuchte Seine Exzellenz Dr. Felix Gmür, Bischof von Basel, die Niederlassung der Anbetungsschwestern in seinem Bistum in Le Noirmont. Zahlreiche Gläubige waren gekommen, um gemeinsam mit dem Generalprior des Instituts Christus König, Msgr. Gilles Wach, dem Generalvikar des Instituts, Msgr. Rudolph Michael Schmitz und mehreren Kanonikern, den Diözesanbischof zu begrüßen. Auch Kanonikus Richard von Menshengen, der Prior von Kloster Maria Engelport, war angereist, da er für das Apostolat des Instituts in Basel zuständig ist. Nach dem feierlichen Choralhochamt, das von den Anbetungsschwestern gesungen wurde, folgte ein Empfang zu Ehren des hohen Gastes, der mit seinem Besuch die Verbundenheit des Bistums Basel mit den Anbetungsschwestern und dem Institut Christus König zum Ausdruck brachte. Wie auch in Kloster Maria Engelport unterhalten die Anbetungsschwestern in Le Noirmont eine, wenn auch kleinere, Niederlassung, in der die tägliche eucharistische Anbetung und die feierliche Liturgie das Herz des klösterlichen Lebens bilden. Die Schwestern kümmern sich in Le Noirmont ebenfalls um eine Hôtellerie und veranstalten Kinder- und Jugendfreizeiten in französischer Sprache.