Trier

Feier des hl. Messopfers im Auftrag des Bistums in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus in der Stadt Trier

Hl. Messen in St. Martin 11.02.2024 – 08.04.2024

So11.02.Quinquagesima11.30 UhrHochamt
Mi14.02.Aschermittwoch18.30 UhrHochamt mit Auflegung des Aschenkreuzes
So18.02.1. Fastensonntag11.30 UhrHochamt
Sa24.02.Hl. Apostel Matthias (Bistumspatron)18.30 UhrHochamt
So25.02.2. Fastensonntag11.30 UhrHochamt
So03.03.3. Fastensonntag11.30 UhrHochamt
So10.03.4. Fastensonntag (Laetare)11.30 UhrHochamt
So17.03.5. Fastensonntag (Passionssonntag)11.30 UhrHochamt
Di19.03.Hl. Joseph18.30 UhrHochamt
So24.03.Palmsonntag11.30 UhrHochamt mit Palmweihe und Prozession
Do28.03Gründonnerstag19.00 UhrMesse vom Letzten Abendmahl
Fr29.03Karfreitag15.00 UhrKarfreitagsliturgie
Sa30.03Karsamstag (Ostervigil)21.00 UhrFeier der Osternacht
So31.03Ostersonntag11.30 UhrHochamt
Mo01.04Ostermontag11.30 UhrHochamt
So07.04.Weißer Sonntag18.00 UhrHochamt
Mo08.04Mariä Verkündigung18.30 UhrHochamt

Rosenkranzgebet in der Regel immer 30 Min. vor allen hl. Messen.

Beichtgelegenheit besteht immer sonntags von ca. 11.00 Uhr bis 11.20 Uhr (Beichtstuhl im rechten Seitenschiff); bei Bedarf auch noch nach der hl. Messe. Die Bänke vor dem Beichtstuhl sind für die Wartenden reserviert!

Die heilige Kommunion wird in der Außerordentlichen Form des Römischen Ritus nur als Mundkommunion gespendet, wenn möglich kniend.

Vorankündigungen & Verschiedenes…

Das Aschenkreuz wird im Rahmen der Messe an Aschermittwoch aufgelegt; auch am 1. Fastensonntag besteht nach dem Hochamt die Möglichkeit zum Empfang des Aschenkreuzes.

Wegen der Erstkommunionfeier der Pfarrei findet das Hochamt am Weißen Sonntag (07.04.) ausnahmsweise um 18.00 Uhr statt!

Das Fest Mariä Verkündigung (25.03.) wird, weil es  in diesem Jahr in die Karwoche fällt, am 8. April mit einem Hochamt um 18.30 Uhr nachgefeiert.

Heilig-Rock-Wallfahrtstag am 20.04.2024: 10 Uhr Levitiertes Hochamt in St. Martin, anschl. Prozession zum Dom, 17 Uhr Dankandacht in St. Paulin.

Unsere Feier der Erstkommunion ist in St. Martin am 28.04.2024 um 11.30 Uhr. Wenn Interesse besteht, melden Sie sich bitte in der Sakristei nach der heiligen Messe. Der Unterricht zur Vorbereitung findet an den folgenden Terminen statt: 25.02., 23.03., 06.04., 14.04., 27.04.

Begleiten wir die Erstkommunikanten im Gebet!

Die jährliche Kinder- und Jugendfreizeit in Kloster Maria Engelport findet vom 11.08. bis 16.08.2024 statt; die Engelporter Kirmes am 18.08.2024.

Kanonikus Andrew Morrow wurde am 29.01.2024 in Gricigliano von S. Em. Leo Kardinal Burke zum Priester geweiht und wird zu gegebenem Zeitpunkt eine Nachprimiz in Trier feiern.

Kirche St. Martin, Trier

Anschrift: Maarstraße 72 / Kloschinskystraße 1, 54292 Trier

Hl. Messen An Sonn-und Feiertagen: Amt um 11.30 Uhr
Beichtgelegenheit : ab 10.45 Uhr oder nach dem Amt. Bitte melden Sie sich in der Sakristei!

St. Martin liegt mitten im Maarviertel, in Trier-Nord vor der Porta Nigra.

St. Martin gehört zur Pfarreiengemeinschaft St. Paulin in Trier
https://www.pfarreiengemeinschaftpaulin.de/

Seite ansehen

Kontaktinformation:

Kanonikus Joseph de Poncharra, 1. Vikar und Hotelier in Kloster Maria Engelport
Mobil: +49/(0)172 3150449
Festnetz direkt: +49/(0)2672-915.75.314
E-Mail:

Wir danken Herrn Dr. Stefan Schilling für die Pflege der Webseite http://www.schilling-trier.homepage.t-online.de
Diese enthält auch einen Bericht über die Geschichte des Messapostolates Trier sowie einen Nachruf auf P. Daniel Bartels und dessen langjähriges fruchtbares Wirken in Trier. Die Kanoniker des Instituts Christus König in Kloster Maria Engelport waren mit P. Bartels freundschaftlich verbunden und werden sein seelsorgliches Werk mit Katechesen sowie Familien-und Jugendarbeit dankbar fortsetzen.