Zum ersten Mal: Sankt-Martin-Prozession in Engelport

Zum ersten Mal: Sankt-Martin-Prozession in Engelport

Angeregt durch die lokale Tradition des Rhein-Mosel-Raums kam es am 16 November auch in Engelport zum ersten Mal zu einer großen Prozession zu Ehren des heiligen Martin.

Die Prozession, die direkt der Abendmesse folgte, wurde von den Gläubigen mit Liedern und einem Rosenkranzgesetz begleitet und führte zu einem großen Martinsfeuer.

Nach einer kurzen Wiedergabe des Lebens und der Taten des heiligen Martin segnete der Zelebrant das Feuer und begab sich in einer Prozession mit dem Klerus zurück in die Sakristei.

Anschließend gab es für alle noch einen gemütlichen Grillabend im Klosterhof, bei dem Martinsfeuer.